Helene Fischer — Paroles et traduction des paroles de la chanson Auf der Suche nach mir

La page contient les paroles et la traduction française de la chanson « Auf der Suche nach mir » de Helene Fischer.

Paroles

Wie auf den Laufsteg gestellt und tausend Augen sind wie ein Spiegel
Der ganze Glanz dieser Welt auf einem Maskenball heut Nacht
Ich fühl' mich fremd und allein im Schein der Eitelkeit, wünsch' mir Flügel
Ich muss fort von hier und geh' meinen Weg zurück zu mir
Auf der Suche nach mir, nach mir selbst
Bin ich weit gegangen
Hab' auf Scherben getanzt
Ohne Zweifel und Angst im Licht
Auf der Suche nach mir, tausendmal
Auf der Seele ein paar Schrammen
Doch ich weiß, was ich will
Ich folg' meinem Gefühl nach vorn
Ich hab' mich selber nie verlor’n
Geh in die Tiefe mit mir und schau mal hinter die Fassaden
Und geh mir unter die Haut bis runter auf den Herzensgrund
Ich bin ein Mensch so wie du, der heimlich Tränen weint, hab' tausend Fragen
Ich muss ehrlich sein, wenn ich tief in mir die Antwort spür'
Auf der Suche nach mir, nach mir selbst
Bin ich weit gegangen
Hab' auf Scherben getanzt
Ohne Zweifel und Angst im Licht
Auf der Suche nach mir, tausendmal
Auf der Seele ein paar Schrammen
Doch ich weiß, was ich will
Ich folg' meinem Gefühl nach vorn
Ich hab' mich selber nie verlor’n
Oh-oh-oh
Auf der Suche nach Sinn
Auf der Suche nach Glück
Auf der Suche nach mir
Auf der Suche nach mir, nach mir selbst
Bin ich weit gegangen
Hab' auf Scherben getanzt
Ohne Zweifel und Angst im Licht
Auf der Suche nach mir, tausendmal
Auf der Seele ein paar Schrammen
Doch ich weiß, was ich will
Ich folg' meinem Gefühl nach vorn
Ich hab' mich selber nie verlor’n
Oh-oh-oh
Auf der Suche nach mir

Traduction des paroles

Comme mis sur le podium et mille yeux sont comme un miroir
Toute la splendeur de ce monde sur un bal masqué ce soir
Je me sens étranger et seul à la lueur de la vanité, souhaite-moi des ailes
Je dois partir d'ici et aller ' mon chemin de retour à moi
A la recherche de moi, de moi-même
Suis-je allé loin
J'ai dansé sur des éclats
Sans Doute et la Peur dans la Lumière
A la recherche de moi, mille fois
Sur L'âme quelques éraflures
Mais je sais ce que je veux
Je suis mon sentiment en avant
Je ne me suis jamais perdu
Va dans les profondeurs avec moi et regarde derrière les façades
Et va sous ma peau jusqu'au fond de mon cœur
Je suis un homme comme toi, qui pleure secrètement, j'ai mille questions
Je dois être honnête si je sens au fond de moi la réponse'
A la recherche de moi, de moi-même
Suis-je allé loin
J'ai dansé sur des éclats
Sans Doute et la Peur dans la Lumière
A la recherche de moi, mille fois
Sur L'âme quelques éraflures
Mais je sais ce que je veux
Je suis mon sentiment en avant
Je ne me suis jamais perdu
Oh-oh-oh
À la Recherche de Sens
A la recherche du bonheur
A la recherche de moi
A la recherche de moi, de moi-même
Suis-je allé loin
J'ai dansé sur des éclats
Sans Doute et la Peur dans la Lumière
A la recherche de moi, mille fois
Sur L'âme quelques éraflures
Mais je sais ce que je veux
Je suis mon sentiment en avant
Je ne me suis jamais perdu
Oh-oh-oh
A la recherche de moi